Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Personenbezogene Daten (im Folgenden meist als „Daten“ bezeichnet) werden von uns nur im erforderlichen Umfang und zum Zweck der Bereitstellung einer funktionalen und benutzerfreundlichen Website einschließlich ihres Inhalts und der dort angebotenen Dienste verarbeitet.

Nach Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679, dh der Allgemeinen Datenschutzverordnung (im Folgenden als „DSGVO“ bezeichnet), ist „Verarbeitung“ ein Prozess, der mit oder ohne Hilfe automatisierter Prozesse oder einer solchen Reihe von Prozessen durchgeführt wird Prozesse mit personenbezogenen Daten, wie das Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen oder Ändern, Lesen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, des Vergleichs oder der Verknüpfung, der Einschränkung, der Löschung oder die Zerstörung.

Mit der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Darüber hinaus werden wir Sie im Folgenden über die Komponenten von Drittanbietern informieren, die wir zu Optimierungszwecken und zur Verbesserung der Nutzungsqualität verwenden, sofern Dritte Daten auf eigene Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt aufgebaut:

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Website speichert der Webserver nur automatisch eine sogenannte Server-Protokolldatei, die beispielsweise den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung sowie die übertragene Datenmenge enthält und der anfordernde Anbieter (Zugangsdaten) und dokumentiert die Anfrage.

Diese Zugangsdaten werden ausschließlich ausgewertet, um einen reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und unser Angebot zu verbessern. Nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer vorwiegend berechtigten Interessen bei einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugangsdaten werden spätestens sieben Tage nach dem Ende Ihres Besuchs auf der Website gelöscht.

Hosting-Dienste von Drittanbietern

Im Rahmen der Bearbeitung in unserem Auftrag stellt uns ein Drittanbieter das Hosting und die Präsentation der Website zur Verfügung. Dies dient dazu, unsere vorwiegend berechtigten Interessen bei einer korrekten Darstellung unseres Angebots im Rahmen einer Interessenabwägung zu wahren. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Website oder in den im Online-Shop bereitgestellten Formularen wie unten beschrieben gesammelt werden, werden auf deren Servern verarbeitet. Die Verarbeitung auf anderen Servern erfolgt nur innerhalb des hier erläuterten Frameworks.

Dieser Dienstleister befindet sich in einem Land der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig zur Verfügung stellen oder wenn Sie uns kontaktieren (z. B. über das Kontaktformular oder per E-Mail). Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten benötigen, um den Vertrag oder Ihren Kontakt zu bearbeiten, und Sie die Bestellung oder den Kontakt ohne sie nicht senden können. Welche Daten gesammelt werden, können Sie den jeweiligen Eingabeformularen entnehmen. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Wenn Sie Ihre Zustimmung dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. Wenn Sie sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entscheiden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Eröffnung eines Kundenkontos. Nachdem der Vertrag vollständig bearbeitet oder Ihr Kundenkonto gelöscht wurde, Ihre Daten werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt oder wir behalten uns das Recht vor, darüber hinausgehende und gesetzlich zulässige Daten zu verwenden Wir werden Sie in dieser Erklärung informieren. Das Löschen Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch Senden einer Nachricht an die unten beschriebene Kontaktoption oder über eine im Kundenkonto bereitgestellte Funktion erfolgen.

Zur Erfüllung des Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an die mit der Lieferung beauftragte Reederei weiter, soweit dies für die Lieferung der bestellten Ware erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellvorgang auswählen, geben wir die zu diesem Zweck erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und gegebenenfalls an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister oder an den ausgewählten weiter Zahlungsservice. In einigen Fällen erfassen die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, wenn Sie dort ein Konto erstellen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellvorgangs mit Ihren Zugangsdaten beim Zahlungsdienstleister anmelden. Hierzu gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Wir verwenden auch ein externes Bestandskontrollsystem, um Bestellungen und Verträge zu bearbeiten. Die diesbezügliche Datenübertragung oder -verarbeitung basiert auf der Auftragsabwicklung.

Datenübertragung an Versanddienstleister

Wenn Sie uns während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben haben, werden wir Sie auf dieser Grundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. Eine DSGVO leitet Ihre E-Mail-Adresse an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser Sie vor der Lieferung kontaktieren kann, um die Lieferung zu benachrichtigen oder zu koordinieren.

Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktoption oder direkt an den Versanddienstleister unter der unten angegebenen Kontaktadresse gesendet wird. Nach dem Widerruf werden wir die von Ihnen zu diesem Zweck angegebenen Daten löschen, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zugestimmt oder wir behalten uns das Recht vor, darüber hinausgehende Daten zu verwenden, die gesetzlich zulässig sind und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren .

DHL Paket GmbH
Sträßchensweg 10
53113 Bonn

Afrosmartshop bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf unserer Homepage für den Afrosmartshop-E-Mail-Newsletter anzumelden. Wir versenden Newsletter, E-Mails und andere elektronische Benachrichtigungen (im Folgenden „Newsletter“) nur mit Zustimmung des Empfängers oder mit rechtlicher Genehmigung. Ein Newsletter wird nur versendet, wenn Sie dem Erhalt unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zugestimmt haben. Der Einwilligungstext lautet wie folgt: „Ich möchte den Newsletter von der von Afrosmartshop betriebenen Afrosmartshop-Plattform erhalten, um Informationen über Trends, Angebote, Gutscheine, Werbeaktionen und Angebote der DS Holding und der Höhle der Löwen-Angebote von Ralf zu erhalten Dümmel in Zukunft per E-Mail und / oder per Telefon und SMS informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter LINK oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden. “.

Um unseren Newsletter zu abonnieren, reicht es in der Regel aus, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Wir können Sie jedoch bitten, einen Namen anzugeben, um Sie im Newsletter persönlich anzusprechen, oder zusätzliche Informationen anzugeben, wenn dies für die Zwecke des Newsletters erforderlich ist.

Double-Opt-In-Verfahren: Die Registrierung für unseren Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie nach der Registrierung eine E-Mail erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Registrierung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist erforderlich, damit sich niemand mit der E-Mail-Adresse einer anderen Person registrieren kann. Die Anmeldungen für den Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldevorgang gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nachweisen zu können. Dies beinhaltet die Speicherung der Registrierungs- und Bestätigungszeiten sowie der IP-Adresse. Änderungen an Ihren vom Versanddienstleister gespeicherten Daten werden ebenfalls protokolliert.

Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Wir können die nicht abonnierten E-Mail-Adressen aufgrund unserer berechtigten Interessen bis zu drei Jahre speichern, bevor wir sie löschen, um eine zuvor erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten beschränkt sich auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen. Ein individueller Löschantrag ist jederzeit möglich, sofern gleichzeitig das bisherige Einverständnis bestätigt wird. Im Falle der Verpflichtung, Widersprüche dauerhaft zu beachten, behalten wir uns das Recht vor, die E-Mail-Adresse nur zu diesem Zweck auf einer schwarzen Liste zu speichern.

Die Protokollierung des Registrierungsprozesses erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, um den ordnungsgemäßen Ablauf nachzuweisen. Wenn wir einen Dienstleister mit dem Versenden von E-Mails beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effizienten und sicheren Mailing-System.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Der Newsletter wird auf der Grundlage der Zustimmung des Empfängers oder, falls keine Zustimmung erforderlich ist, auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing versandt, sofern und soweit dies legal ist, z Fall der Werbung für bestehende Kunden ist zulässig. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versenden von E-Mails beauftragen, erfolgt dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Der Registrierungsprozess wird auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgezeichnet, um nachzuweisen, dass er in Übereinstimmung mit dem Gesetz durchgeführt wurde.

Analyse und Leistungsmessung: Die Newsletter enthalten ein sogenanntes „Web Beacon“, dh eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server oder, wenn wir einen Versanddienstleister verwenden, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden technische Informationen wie Informationen zum Browser und zu Ihrem System sowie Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erfasst.

Diese Informationen werden verwendet, um unseren Newsletter auf der Grundlage der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens basierend auf ihren Abruforten (die mithilfe der IP-Adresse ermittelt werden können) oder den Zugriffszeiten technisch zu verbessern. Diese Analyse umfasst auch die Bestimmung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und auf welche Links geklickt wird. Aus technischen Gründen können diese Informationen den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben noch, falls verwendet, das des Versanddienstleisters, einzelne Benutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte an sie anzupassen oder je nach den Interessen unserer Nutzer unterschiedliche Inhalte zu versenden.

Die Auswertung des Newsletters und die Messung des Erfolgs erfolgen mit ausdrücklicher Zustimmung der Nutzer auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, um ein benutzerfreundliches und sicheres Newsletter-System zu nutzen, das sowohl unseren Geschäftsinteressen als auch dem dient Erwartungen der Nutzer.

Ein gesonderter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletter-Abonnement gekündigt oder widersprochen werden.

Verarbeitete Datentypen: Inventardaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern), Meta- / Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (z. B. besuchte Websites, Interesse an Inhalten, Zugriff) mal).

Betroffene Personen: Kommunikationspartner.

Verarbeitungszwecke: Direktmarketing (zB per E-Mail oder Post).

Rechtsgrundlagen: Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. einer DSGVO), berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. f. DSGVO).

Widerspruchsoption (Opt-out): Sie können den Erhalt unseres Newsletters jederzeit stornieren, dh Ihre Einwilligung widerrufen oder dem weiteren Erhalt widersprechen. Sie finden einen Link zum Stornieren des Newsletters entweder am Ende jedes Newsletters oder Sie können eine der oben angegebenen Kontaktoptionen verwenden, vorzugsweise per E-Mail.

Werbekommunikation per E-Mail, Post, Fax oder Telefon

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Werbekommunikation über verschiedene Kanäle wie E-Mail, Telefon, Post oder Fax gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Die Empfänger haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder der Werbekommunikation jederzeit zu widersprechen.

Nach Widerruf oder Widerspruch können wir die zum Nachweis der Einwilligung erforderlichen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen bis zu drei Jahre speichern, bevor wir sie löschen. Die Verarbeitung dieser Daten beschränkt sich auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen. Ein individueller Löschantrag ist jederzeit möglich, sofern gleichzeitig das bisherige Einverständnis bestätigt wird.

Verarbeitete Datentypen: Inventardaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern).

Betroffene Personen: Kommunikationspartner.

Verarbeitungszwecke: Direktmarketing (zB per E-Mail).

Rechtsgrundlagen: Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. einer DSGVO), berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. f. DSGVO).

.

Identitäts- und Bonitätsprüfungen bei der Auswahl von Klarna-Zahlungsdiensten

Wenn Sie sich für die Zahlungsdienste von Klarna entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. eine DSGVO, dass wir die zur Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten sowie eine Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna übermitteln dürfen. In Deutschland können die in der Datenschutzerklärung von Klarna genannten Kreditagenturen für Identitäts- und Bonitätsprüfungen verwendet werden.

Klarna verwendet die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine ausgewogene Entscheidung über den Aufbau, die Durchführung oder die Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die unten angegebenen Kontaktdaten senden. Infolgedessen können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten. Sie können Klarna jederzeit Ihre Zustimmung zu dieser Verwendung personenbezogener Daten widerrufen.

.

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen, die Anzeige geeigneter Produkte oder die Marktforschung zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies, sofern Sie dies gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. eine DSGVO. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, soweit dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO und zur Wahrung unserer vorwiegend berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zu einzelnen Cookies und der jeweiligen Rechtsgrundlage finden Sie in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden am Ende der Browsersitzung erneut gelöscht, dh nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (dauerhafte Cookies). Die Dauer des Speichers sehen Sie in der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell entscheiden, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder allgemein ausschließen möchten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er Cookie-Einstellungen verwaltet. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für den jeweiligen Browser unter folgenden Links:

Microsoft Edge ™: https://support.microsoft.com/de-de/help/4027947/microsoft-edge-delete-cookies

Safari ™: https://support.apple.com/en-us/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14

Chrome ™: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=de

Firefox ™ https://support.mozilla.org/de/products/firefox/protect-your-privacy/cookies

Opera ™: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Wenn Sie Ihre Zustimmung dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. Als DSGVO können Sie Ihre Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die in der Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktoption senden.

.

Diese Website verwendet Google (Universal) Analytics für die Website-Analyse. Der Webanalysedienst wird von Google Ireland Limited bereitgestellt, einem nach irischem Recht registrierten und betriebenen Unternehmen mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (www.google.de). Dies dient dazu, unsere berechtigten Interessen, die im Rahmen einer Interessenabwägung vorherrschen, bei einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, mit denen Ihre Nutzung der Website analysiert werden kann, z. B. Cookies. Die automatisch gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden normalerweise auf einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivieren der IP-Anonymisierung auf dieser Website Die IP-Adresse wird vor der Übermittlung des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten verkürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur an einen Google-Server in den USA übertragen und dort in Ausnahmefällen gekürzt. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird im Allgemeinen nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Nach dem Zweck und dem Ende der Nutzung von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird im Allgemeinen nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Nach dem Zweck und dem Ende der Nutzung von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird im Allgemeinen nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Nach dem Zweck und dem Ende der Nutzung von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Soweit Informationen von Google auf Servern in den USA übertragen und von Google gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat diese ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Sie können Google daran hindern, die durch das Cookie generierten Daten zu sammeln und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu beziehen und diese Daten zu verarbeiten, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https: // tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plug-In können Sie auf diesen Link klicken, um zu verhindern, dass Google Analytics in Zukunft Daten auf dieser Website sammelt. Ein Opt-Out-Cookie wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie erneut auf den Link klicken.

Google Ads Remarketing

Wir verwenden Google Ads, um diese Website in den Google-Suchergebnissen und auf Websites Dritter zu bewerben. Zu diesem Zweck wird beim Besuch unserer Website das sogenannte Remarketing-Cookie von Google gesetzt, das automatisch interessenbezogene Werbung mittels einer pseudonymen CookieID und basierend auf den von Ihnen besuchten Seiten ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer vorwiegend berechtigten Interessen an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach dem Zweck und dem Ende der Nutzung von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Eine weitere Datenverarbeitung findet nur statt, wenn Sie mit Google vereinbart haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und die Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Personalisierung von Anzeigen verwendet werden, die Sie im Web finden sehen. In diesem Fall verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren, wenn Sie während des Besuchs unserer Website bei Google angemeldet sind. Zu diesem Zweck werden Ihre persönlichen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Google Ads ist ein Angebot von Google Ireland Limited, einem Unternehmen nach irischem Recht mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (www.google.de).

Soweit Informationen von Google auf Servern in den USA übertragen und von Google gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat diese ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Über diesen Link können Sie das Remarketing-Cookie deaktivieren. Darüber hinaus können Sie Informationen über das Setzen von Cookies von der Digital Advertising Alliance erhalten und Einstellungen dafür vornehmen.

Zum Schutz vor Missbrauch unserer Webformulare und vor Spam verwenden wir den Google reCAPTCHA-Dienst als Teil einiger Formulare auf dieser Website. Google reCAPTCHA ist ein Angebot von Google Ireland Limited, einem Unternehmen nach irischem Recht mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de). Durch die Überprüfung manueller Eingaben verhindert dieser Dienst, dass automatisierte Software (sogenannte Bots) missbräuchliche Aktivitäten auf der Website ausführt. Nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um unsere vorwiegend legitimen Interessen am Schutz unserer Website vor Missbrauch und an einer problemlosen Präsentation unserer Online-Präsenz zu schützen.

Google reCAPTCHA verwendet einen in die Website eingebetteten Code, ein sogenanntes JavaScript, als Teil des Überprüfungsprozesses, der eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglicht, z. B. Cookies. Die automatisch gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Darüber hinaus werden andere von Google-Diensten in Ihrem Browser gespeicherte Cookies von Google reCAPTCHA ausgewertet.

Das Auslesen oder Speichern personenbezogener Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars erfolgt nicht.

Soweit Informationen von Google auf Servern in den USA übertragen und von Google gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat diese ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Sie können Google daran hindern, die durch JavaScript oder das Cookie generierten Daten zu sammeln und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu beziehen, und diese Daten durch Google verarbeiten, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern, um JavaScript oder das Setzen von Cookies zu verhindern . Bitte beachten Sie, dass dies die Funktionalität unserer Website für Ihre Nutzung einschränken kann.

Weitere Informationen zur Datenschutzrichtlinie von Google finden Sie hier.

Der Skriptcode “Google Fonts” ist auf dieser Website integriert. Google Fonts ist ein Angebot von Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht gegründeten und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de). Dies dient dazu, unsere berechtigten Interessen, die im Rahmen einer Interessenabwägung vorherrschen, in einer einheitlichen Darstellung der Inhalte auf unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

In diesem Zusammenhang wird eine Verbindung zwischen dem von Ihnen verwendeten Browser und den Google-Servern hergestellt. Dies gibt Google das Wissen, dass auf unsere Website über Ihre IP-Adresse zugegriffen wurde.

Soweit Informationen von Google auf Servern in den USA übertragen und von Google gespeichert werden, ist das amerikanische Unternehmen Google LLC nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat diese ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen festgelegt, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzinformationen von Google.

Unsere Online-Präsenz auf Instagram

Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren und aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Dort informieren wir Sie über unsere Produkte und aktuelle Sonderaktionen.

Wenn Sie unsere Online-Präsenz in sozialen Medien besuchen, können Ihre Daten automatisch gesammelt und für Marktforschungs- und Werbezwecke gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sogenannte Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z. B. Anzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu platzieren, die vermutlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden normalerweise Cookies auf Ihrem Gerät verwendet. Das Besucherverhalten und die Interessen des Nutzers werden in diesen Cookies gespeichert. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, die im Rahmen einer Interessenabwägung vorherrschen, in einer optimierten Darstellung unseres Angebots und einer effektiven Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Wenn der jeweilige Betreiber der Social-Media-Plattform Sie um Zustimmung (Zustimmung) zur Datenverarbeitung bittet, z Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist mit Hilfe eines Kontrollkästchens Art. 6 Abs. 1 lit. eine DSGVO.

Soweit die oben genannten Social-Media-Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA hat die Europäische Kommission eine Angemessenheitsentscheidung getroffen. Dies geht auf den EU-US-Datenschutzschild zurück. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen finden Sie hier.

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung und Verwendung von Daten durch die Anbieter auf ihren Seiten sowie eine Kontaktoption und die damit verbundenen Rechte und Einstellungsoptionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Optionen für Einwände (Opt-out), finden Sie in der Datenschutzinformationen der unten verlinkten Anbieter. Wenn Sie diesbezüglich noch Hilfe benötigen, können Sie uns kontaktieren.

Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

Widerspruchsoption (Opt-out):

Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  1. Nach Art. 15 DSGVO das Recht, Informationen über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in dem darin angegebenen Umfang anzufordern
  2. in Übereinstimmung mit Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung falscher oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, die von uns gespeichert wurden
  3. In Übereinstimmung mit Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese nicht weiter verarbeitet werden
  4. Das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information auszuüben
  5. Eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen
  6. Aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen ist nötig
  7. Nach Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern
  8. Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten
  9. Die Verarbeitung ist rechtswidrig, aber Sie weigern sich, sie zu löschen.
  10. Wir brauchen die Daten nicht mehr, aber Sie benötigen sie, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen oder
    – Sie haben der Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO;
  11. In Übereinstimmung mit Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere verantwortliche Person zu beantragen;
  12. Nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Wohn- oder Arbeitsortes oder an unseren Firmensitz wenden.
  13. Wenn Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, Informationen, zur Korrektur, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf der erteilten Einwilligung oder zum Widerspruch gegen eine bestimmte Verwendung von Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt über die Kontaktdaten an uns in unserem Impressum.